Back Rezepte

After-Eight-Torte

essen-0045.gif von 123gif.de

Zutaten:

Für den Teig:
250 ml Milch
1 Pck. After Eight Täfelchen
4 Eier
250 g Zucker
200 ml Öl
2 EL Kakaopulver
1 Pck. Backpulver
300 g Mehl

Für die Füllung und obere Schicht:
500 g Sahne
4 EL Kakaopulver
2 Pck. Sahnesteif
einige After Eight Täfelchen halbieren zum Garnieren

Zubereitung:

Mehl abwiegen, mit den 2 EL Kakao und dem Backpulver mischen. After-Eight-Tafeln in Stücke brechen und bei mittlerer Tempratur in der Milch zum Schmelzen bringen. Inzwischen Eier und Zucker sehr schaumig schlagen. Dann Öl und After-Eight Milch zugeben und nach und nach Mehl zufügen. Es entsteht ein ziemlich flüssiger Teig.

Springform: 26cm
Bei 200 Grad Ober/Unterhitze (vorgeheizt) ca 45. Minuten backen, abkühlen lassen. Dann (am besten mit Hilfe eines Fadens) halbieren.

Füllung:
Sahne mit Kakao und Sahnesteif steif schlagen.

2/3 der Sahne zwischen die beiden Bodenhälften streichen, den Rest auf Deckel und Rand verteilen. Je eine After-Eight-Hälfte pro Tortenstück runderum aufstecken.

Arbeitszeit: 45 Minuten
Ruhezeit: 2 Stunden



Quelle : http://www.radio-trista.de

Geschrieben von Claudia am um Uhr

»» Wieder zurück zur Übersicht ««