Rezepte

DDR Würzfleisch

essen-0096.gif von 123gif.de

Zutaten:
(4 Portionen)

ca. 500g mageres Schweinefleisch
ca. 1 L Brühe
Zwiebeln
1 Lorbeerblatt
Piment
Salz & Pfeffer
2 El Butter
4 EL Mehl
0,1 L Weißwein (Ersatz: Essig)
1/2 Zitrone (Saft hiervon)
Worcestersauce
150-200g geriebenen Käse
4 Toastbrotscheiben

Zubereitung:

Koche das Fleisch in der Brühe mit Zwiebel, Lorbeerblatt, Piment, Salz & Pfeffer. Wenn das Fleisch gar ist aus der Brühe nehmen und abkühlen lassen. Das Fleisch in kleine Würfel schneiden.

Aus der Brühe helle Sauce wie folgt herstellen, die sollte dicklich sein: Butter in der Pfanne erhitzen, Mehl einstreuen, gut mit einander vermengen. Masse der Brühe unterrühren.

Füge der Brühe Worcestersauce, Zitronensaft einer halben Zirtone, Weißwein (Essig), Salz und Pfeffer hinzu.

Fleisch in die Sauce einlegen und verrühren.
Würzfleisch in kleine feuerfeste Förmchen füllen, mit Käse bestreuen. Im Ofen bei Oberhitze ca. 25 Minuten Überbacken.

Serviere mit Zirtonenscheibe, Toastbrot und Worcestersauce



Quelle : http://www.radio-trista.de

Geschrieben von Alex am um Uhr

»» Wieder zurück zur Übersicht ««